Retro-Wasserkocher: 6 schönsten Modelle im Test

Wir haben sechs Retro-Teekannen für Sie getestet. Hier können Sie herausfinden, welches am zu Ihnen passt.

Im Retro-Teekannentest präsentieren wir sechs unserer Favoriten. Damit eine Küche mit Retro-Elementen wirklich hausgemacht aussieht, ist es besonders wichtig, dass das des Wasserkochers keinen Kunststoff erfordert und gleichzeitig funktional bleibt.

Retro-Wasserkocher im Teig: Hauptsache in Kürze

Wir benutzen es jeden Tag, aber wir verstecken es gerne in einer Ecke: dem Wasserkocher. Hilfreiche Helfer sind oft in glänzenden Kunststoff oder grauen Edelstahl eingewickelt – und daher nur dekorativ.

Aber wenn Sie gerne Zeit in der Küche oder sogar zu Hause im Esszimmer in der Küche verbringen, gibt es einige Tricks, mit denen Sie versuchen können, den Raum gemütlicher zu gestalten. Retro-Elemente wie Kühlschrank, Toaster und Wasserkocher sind eine gute Möglichkeit, dies zu tun, da sie dem Spiel eine abgerundete Form und prägnante verleihen.

Was ist die beste Retro-Teekanne?

Der Gewinner des Retro Kettle Tests in der Kategorie Tall Kettle war Taylor Swoden. Das Vintage-Gerät ist derzeit nur in schwarz erhältlich. De'Longhi Icona Vintage war der Testsieger in der Kategorie Zwiebelteekanne. Erhältlich in Beige, Blau und Olivgrün.

Retro-Wasserkocher im Testbericht 2021: Wie wir es gemacht haben

Auf unserer Suche nach den schönsten Retro-Teekannen fanden wir viele erfolgreiche Designs, aber es war nicht einfach, zu finden, die nicht nur schön, sondern auch funktional und geschmacklos waren, da selbst Edelstahl-Teekannen manchmal Kunststoffmaterialien verwenden, die den reinen Geschmack von Wasser verfälschen .

Für unseren Retro-Teekannentest haben wir aktuelle Praxistests, Kundenbewertungen und viele Vergleiche von Testprotokollen und Portalen ausgewertet. Das Ergebnis ist ein der besten Vintage-Teekannen. Wir haben zwei Kategorien unterteilt: große Teekannen und Pfeifenzwiebelmodelle im Wasserkocher.

Die wichtigsten Kriterien im Test:

Retro Teekanne im Teig: Kategorie der hohen Teekannen

Retro Teekanne

Topmodel

Preis- und Qualitätssieger

Budget Held

Modellname

Kapazität

1,7 Liter

1,6 Liter

1,7 Liter

Wasserstandsanzeige

Ja

Nicht

Nicht

Material innen / außen

rostfreier Stahl

rostfreier Stahl

Edelstahl, Kunststoff

Verfügbare Farben

schwarz

Pink, Beige, Blau,
Gelbgrün, Rot, Schwarz

Beige, schwarz

Watt

2200

2200

1500

Kabellos

Ja

Ja

Ja

Öffnet per Knopfdruck

Nicht

Nicht

Ja

Bewertung

4.7 / 5
(80+ Bewertungen)

4.3 / 5
(680+ Bewertungen)

4.7 / 5
(90+ Bewertungen)

Preis (ca.)

60 Euro

50 Euro

40 Euro

Bestes Modell für Retro-Teekannen im Tall Teapot Test Kategorie: Taylor Sveden Aladin.

bietet seine Vintage-Teekanne nur in einer Farbe an: mattschwarz. Die Retro-Teekanne ist von Kopf bis Fuß sorgfältig durchdacht. Der Schalter ist optimal an Edelstahl angepasst und die Temperaturanzeige gibt Auskunft über die aktuelle Gradzahl, beispielsweise für die Zubereitung von grünem Tee. Der Griff ist leicht geneigt, so dass der Retro-Herd leicht von der Bank genommen werden kann. Der Wasserkocher kann auch leicht durch die große Öffnung auf die gewünschte Menge Wasser gefüllt werden. Dies ist an der Wasserstandsanzeige zu sehen.

Leistungen

Nachteil

Design bis ins kleinste Detail

Temperaturanzeige

Gute Sicherheit: automatische Abschaltung und Trockenschutzfunktion

Was Benutzer sagen:

Das Preis-Leistungsverhältnis gewinnt in der Kategorie Retro-Teekannen mit hohen Teekannen: ASCOT

Es überzeugt mit schlichter Eleganz – keine Wasserstandsanzeige, keine Tasten. Mit sechs Pastellfarben passt es in fast jede Küche. Die Retro-Teekanne hat sich auch in Langzeittests bewährt, was durch praktische Tests unseres Herausgebers und viele positive Nutzerbewertungen bestätigt wird. Der Wasserkocher ist von hoher Qualität, langlebig und kocht wie versprochen im Handumdrehen. Nur der eng anliegende Deckel senkt das Ranking von Amazon etwas, was ursprünglich in einem redaktionellen Test negativ bewertet wurde. Das Problem ist jedoch in wenigen Sekunden behoben, wenn Sie vorsichtig mit einem Messer auf die Haltezweige am Deckel drücken. Wenn der Deckel sicher sitzt, aber nicht mehr interessant ist, können Sie eine schöne Vintage-Teekanne genießen, die frei von glänzenden Kunststoffelementen ist.

Leistungen

Nachteil

besonders hochwertiges Aussehen

keine Wasserstandsanzeige

hochwertiger Hartplastik am Griff,
es sieht nicht aus wie Plastik

Gute Sicherheit: automatische Abschaltung
und Trockensiedeschutzfunktion

Was Benutzer sagen:

Budget Held in Retro Teekanne mit Hochkessel Kategorie: PROKING

Im direkten Vergleich mag dies etwas auffällig erscheinen. Wenn er allein gelassen wird, kommt ein erstklassiger Helfer mit einem Retro-Wasserkocher zu ihm, dessen Innenraum aus 100% Edelstahl besteht. Der Kunststoffkörper schützt den Kessel vor Erwärmung und ist daher für Kinder geeignet. Natürlich muss man beim Aussehen einige Kompromisse eingehen. Andererseits verfügt die Vintage-Teekanne über eine Heißheizfunktion, die das Wasser auf einer konstanten Temperatur von 70 Grad hält, wodurch ein erneutes Kochen vermieden wird. Dies ist eine der wenigen Retro-Teekannen im Test, genau wie eine normale Teekanne, die mit einem einfachen Fingertipp geöffnet werden kann.

Leistungen

Nachteil

große Öffnung zum einfachen Befüllen

nur in beige und schwarz erhältlich

Die Plastikhülle erwärmt sich nicht

Kunststoffverkleidungen sehen hochwertig aus
als Edelstahl

Gute Sicherheit: automatische Abschaltung
und Trockensiedeschutzfunktion

Halten Sie die Funktion warm

Was Benutzer sagen:

Retro-Wasserkocher im Teig: Kategorie Pfeifenwasser

Retro Teekanne

Topmodel

Preis- und Qualitätssieger

Budget Held

Modellname

Kapazität

1,7 Liter

1,7 Liter

1,7 Liter

Wasserstandsanzeige

Ja

Ja

Ja

Material

rostfreier Stahl

rostfreier Stahl

rostfreier Stahl

Verfügbare Farben

Olive

Beige

Messing, grau

Temperaturanzeige

Nicht

Ja

Ja

Watt

2.000

2200

2200

Kabellos

Ja

Ja

Ja

Öffnet per Knopfdruck

Nicht

Nicht

Nicht

Amazon Bewertung

4.6 / 5
(340+ Bewertungen)

4.3 / 5
(350+ Bewertungen)

4.6 / 5
(10+ Bewertungen)

Preis (ca.)

73 Euro

37 Euro

35 Euro

Weitere Küchenutensilien im Teig

Bestes Modell für Retro-Teekannen in Whistle Test Teapot Kategorie: De'Longhi Icona Vintage.

Wenn Sie zum ersten Mal an hochwertige Espressomaschinen denken. Und es ist tatsächlich eine passende Siebträgermaschine, die zur Retro-Teekanne der italienischen Marke passt. Die Icona Vintage Teekanne ist die beeindruckendste Retro-Teekanne im Teekannenstil. Wie unser Topmodell in der Kategorie Großkessel besteht der Kessel fast ausschließlich aus Edelstahl. Aus technischen Gründen bestehen nur der Griff und der Boden aus Kunststoff – Edelstahl erwärmt sich auf natürliche Weise wie Töpfe aus demselben Material. Natürlich können Sie für 70 Euro auch ein sicheres Küchengerät mit automatischer Abschaltung, Siedepunkt und Überhitzungsschutz kaufen. Bestenfalls könnten die Kunststoffteile etwas besser aussehen, da sich der preisgekrönte Gewinner von ASCOT sehr gut entschieden hat.

Leistungen

Nachteil

besonders hochwertiges Aussehen

Kunststoffprodukte können zu Preisen angeboten werden
noch besser behandelt.

Eingebaute Wasserstandsanzeige

etwas schwerer als vergleichbare Modelle

Gute Sicherheit: automatische Abschaltung
und Trockensiedeschutzfunktion

Was Benutzer sagen:

Preis / Leistung Gewinner, Retro Whistle Teekanne Kategorie: PROKING

Das bemerkenswerteste Merkmal ist die nostalgische Anzeige der Wassertemperatur. Neben einem guten und einfachen Aussehen unterscheidet sich unser Gewinner in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht vom Jahrgang: 2200 W erwärmen das Wasser in Minuten, der Schutz vor Austrocknung und der Schutz vor Überhitzung bieten auch die notwendige Sicherheit für dieses Retro-Modell. Der Wasserkocher hätte etwas schwerer in der Hand liegen können, um die Qualität zu betonen, aber die Benutzer sind im Allgemeinen sehr zufrieden mit dem gesamten Paket. hinaus besteht die Retro-Teekanne vollständig aus geschmacklosem Edelstahl.

Leistungen

Nachteil

Temperaturanzeige

nur in beige und schwarz erhältlich

Wasserstandsanzeige

Kunststoffverkleidungen sehen weniger wertvoll aus
als Edelstahl

Gute Sicherheit: automatische Abschaltung
und Trockensiedeschutzfunktion

Was Benutzer sagen:

Budget Hero im Retro Whistle Kettle Kategorie: STEPLER

bietet eine etwas billigere und einfachere Alternative zur Konkurrenz bei Kesselteig, deckt jedoch die Hauptkriterien ab: schnell kochendes Wasser, Edelstahl für besseren Geschmack und zarte Farben für jede Küche. Langzeitanwender sind mit dem STEPLER-Modell sehr zufrieden. Zu beachten ist, dass die Messingfarbe etwas heller ist als die Produktbilder. Anstelle von grünbraun, eher gelbbraun.

Leistungen

Nachteil

billige Retro-Teekanne

nur in messingfarben (gold / gelb)
und dunkelgrau ist verfügbar

Gute Sicherheit: automatische Abschaltung
und Trockensiedeschutzfunktion

Was Benutzer sagen:

Retro Teekanne: die wichtigsten Fragen und Antworten

Die Stiftung Warentest hat noch keine spezifischen Tests an Retro-Teekannen durchgeführt. Herkömmliche Teekannen wurden vor einigen Jahren (2006, 2012) getestet und sind daher von begrenztem Wert.

Wenn Sie nach einer Retro-Teekanne suchen, interessieren Sie sich vor allem für ein passendes Aussehen und eine passende Farbe. Darüber hinaus ist ein Kriterium besonders wichtig: die Sicherheit des verwendeten Materials. Wenn im Innenraum Kunststoff verwendet wird, dh wenn er mit Wasser in Kontakt kommt, muss er BPA-frei sein, um zu vermeiden, dass schädliche Partikel in das Wasser gelangen. Die Stiftung Warentest hat im Kesseltest keine gefährlichen Substanzen in den Kunststoffplatten gefunden, aber viele Anwender haben den Innenraum bewusst aus reinem Edelstahl gewählt, um gesundheitliche Probleme zu vermeiden.

Wer eine funktionierende Retro-Teekanne für unter 20 Euro sucht, hat Pech. Retro-Teekannen bestehen normalerweise aus Edelstahl und haben ein aufwändigeres Design. Das billigste Modell in unserem Test einer Retro-Teekanne kostet ca. 35 Euro (Kepler), das teuerste ca. 75 Euro (De'Longhi Icona Vintage). Somit ist eine Vintage-Teekanne eine hochwertige Dekoration, die auch gegeben werden kann.

Retro-Teekannen sind oft mit einem Toaster der gleichen Farbe erhältlich. Es ist jedoch überhaupt nicht erforderlich, die Farbe der Pfanne an die Farbe des Toasters oder Kühlschranks anzupassen. Wenn Sie beispielsweise bereits einen beigen Retro-Kühlschrank oder Toaster haben, kann eine Minze oder eine hellgrüne Retro-Teekanne ein geeigneter Akzent sein. Wenn Sie jedoch bereits viele Farben in der Küche, an Küchenfronten, Wänden oder Fliesen verwenden, können Sie mit einer gleichmäßigen Farbauswahl für Retro-Elemente mehr Sicherheit geben.

In der offenen Küche sorgen Vintage-Elemente für Harmonie.

Kauftipp: Eine Retro-Teekanne dazu in der Lage sein

Drahtlos: Die meisten Retro-Teekannen sind drahtlos und stehen auf einem kabelgebundenen Kofferraum. Dies hat den Vorteil, dass der dekorative Krug auch auf den Esstisch gestellt und zum Kochen verwendet werden kann.

Kapazität: Zum Kochen werden selten mehr als 1,5 Liter Wasser benötigt, daher sind antike Teekannen mit einem Volumen von 1,5 Litern oder mehr ausreichend. Sie fassen normalerweise 1,7 Liter. Wenn Sie den Wasserkocher zum ersten Mal zum Aufbrühen von Tee verwenden, kann ein Liter ausreichen.

Wasserstandsanzeige: Die Wasserstandsanzeige kann zum Kochen nützlich sein, ist jedoch nicht erforderlich. Nach einigen Tagen berühren die Leute oft den Herd.

Wahl der Temperatur : Für Liebhaber von grünem Tee ist die Möglichkeit, eine bestimmte Temperatur zu wählen, eine nützliche Funktion. Es gibt jedoch nicht viele Modelle im Vintage-Stil mit dieser Funktion. Eine Option kostet je nach Farbe zwischen 150 und 250 Euro.

Trockenlaufschutzfunktion : Der Wasserkocher erkennt einen Wassermangel im eingeschalteten Gerät und schaltet ihn automatisch aus.

Anti-KalkFilter: Reinigung Mesh ist jetzt Standard, und muss in einem Retro – Kessel und leicht zu reinigen integriert werden. Sie sollten jedoch.

Wattzahl: Die Anzahl der Watt nicht unbedingt sagen , wie schnell das Wasser kocht. Die aktuellen Modelle, die wir hier im Retro Kettle Test vorgestellt haben, haben eine Leistung von 1500 bis 2500 Watt und benötigen normalerweise nicht mehr als 4-5 Minuten, um vollständig aufgeladen zu werden.