Wie man eine Voodoo-Lilienpflanze pflegt

,

Voodoo-Lilien sind exotische tropische Pflanzen und es macht wirklich Spaß, sie zu züchten! Es ist nicht schwierig, aber die von Voodoo-Lilien ist etwas anders als bei den meisten Pflanzen. In diesem Beitrag lernst du alle Arten von lustigen Fakten über Voodoo-Lilien und findest alles, was du wissen musst, um Voodoo-Lilien zu züchten. Als ich vor einigen Jahren meine Voodoo-Lilienknolle von einer Freundin bekam, warnte sie mich. Sie sagte eines Tages, du wirst in deinen Keller gehen und dich fragen, was dort unten gestorben ist. Das heißt, deine Voodoo-Lilie blüht. Oooo, es klang so mysteriös … Ich hatte keine Ahnung, was mich erwarten würde. Um ehrlich zu sein, war ich etwas nervös wegen des faulen Geruchs, aber ich konnte es kaum erwarten, die Voodoo-Blume zu sehen! In den ersten Jahren wuchs nichts als Laub. Dann, endlich eines Winters, begann meine Voodoo-Lilie zum ersten Mal zu blühen. Ich war begeistert, als ich merkte, dass es anfing zu blühen! Ich überprüfte jeden Tag meine Pflanze und sah zu, wie die Blütenspitze größer, dünner und faszinierender wurde.

Beginn der Blüte der Voodoo-Lilie-Leiche

Schließlich öffnete sich die Voodoo-Lilienblume und… nun, sie machte keine Witze über den Geruch. Der Gestank von der Blume dauerte nur ein paar Tage und war nicht zu überwältigend. Aber der Geruch war stark genug, um mich jedes Mal, wenn ich in den Keller ging, zweimal überlegen (und ein wenig würgen) zu lassen. Haha! Es lohnt sich auf jeden Fall für diese erstaunliche Blume! Dies ist mit Abstand die einzigartigste Pflanze, die ich in meiner tropischen Pflanzensammlung habe. Die Blumen sind wunderschön und faul, und ich liebe es! Das Beste daran ist, dass Voodoo-Lilien extrem pflegeleicht sind. Meine Voodoo-Leichenpflanze blüht im Spätwinter

Folgendes finden Sie in diesem Leitfaden zur Pflege von Voodoo-Lilie-Pflanzen…

  • Voodoo Lily Plant Care Anweisungen
      Blüte
  • Bewässerung

  • Sonnenaussetzung
  • Bodenanforderungen
  • Dünger
  • Schädlingsbekämpfung
  • Beschneiden
  • Voodoo Lily Plant Vermehrungsmethoden

  • Sammeln und Wachsen von Voodoo-Liliensamen
  • Voodoo Lily Bulbs Winterpflege und Ruhe

  • FAQs zu Voodoo-Pflanzen
    • Wie riecht eine Voodoo-Lilie?
  • Warum riecht eine Voodoo-Lilienblume so schlecht?
  • Wie lang tut eine Voodoo-Lilienblüte?
  • Wie oft blühen Voodoo-Lilien?

  • Stirbt eine Voodoo-Lilie, nachdem sie blüht?
  • Sind Voodoo-Lilien giftig?

    Ist eine Voodoo-Lilie fleischfressend?

  • Wo man Voodoo-Lilie zum Verkauf findet

    Was ist eine Voodoo-Pflanze?

    Eine Voodoo-Lilie ist eine Art Leichenblume (auch bekannt als Aaspflanze). Wie Sie wahrscheinlich erraten können, bedeutet dies, dass die Blume beim Blühen nach verfaultem Fleisch riecht. Einige Leichenblumen der Voodoo-Lilie können zu riesigen 6 ‚großen Monstern werden. Das sind diejenigen, von denen Sie in den Nachrichten hören, wenn sie in Ihrem örtlichen Wintergarten zu blühen beginnen. Für Hausgärtner ist es nicht sehr praktisch, die riesigen Sorten anzubauen (einige haben 100-Pfund-Zwiebeln!) – diese sind am besten für Profis mit Wintergärten geeignet. Es gibt jedoch mehrere kleinere Sorten, die Spaß machen und für jeden leicht zu züchten sind. Die Voodoo-Lilie-Sorte, die ich habe, gehört zur Familie der Araceae (ich bin mir ziemlich sicher, dass es sich um ein Sauromatum venosum handelt, aber es wurde nicht mit einem Etikett versehen). Meins ist eine Zwergsorte, daher sind die Blütenstiele nur etwa 1 bis 2 Fuß hoch und das Laub wird etwa 3 bis 4 Fuß groß. Oh, und der Grund für den faulen Geruch der Voodoo-Lilie-Leichenpflanzenblume? Nun, das soll Fliegen und andere Insekten anziehen, die eine Mahlzeit aus verfaultem Fleisch genießen. Diese Insekten bestäuben die Blüten anstelle der Bienen. Winterhärte von Voodoo Lily Bulbs

    Einige Voodoo-Liliensorten (es gibt über 100 verschiedene Arten!) Sind tatsächlich bis zur Zone 6 mehrjährig. Andere sind jedoch nicht so winterhart. Daher ist es wichtig zu wissen, welche Sorte Sie haben, bevor Sie sie in Ihren pflanzen. Voodoo-Lilien können in Töpfen oder im Garten gezüchtet werden. Meins ist eine der härteren Sorten, und ich habe seit einigen Jahren Zwiebeln in meinen Gärten der Zone 4b den Winter überleben lassen. Voodoo-Lilienknollen blühen jedoch in kalten Klimazonen wie meinen nicht im Garten. Die Blüten wachsen im Winter oder sehr früh im Frühling, bevor unser Boden aufgetaut ist. Aber das exotisch aussehende Laub verleiht dem Garten eine einzigartige tropische Note und ist Grund genug, diese Pflanze zu züchten, wenn Sie mich fragen.

    Was ist mit dem seltsamen Namen?
    Ich habe einmal irgendwo gelesen, dass der Grund, warum diese Pflanze „Voodoo-Lilie“ genannt wird, in der Magie der Blüte liegt. Voodoo-Lilien blühen aus einer ruhenden Zwiebel, auch wenn die Zwiebel nicht in Schmutz gepflanzt ist. Deshalb ist es Magie! Ich weiß nicht, ob das stimmt oder nicht, aber es ist eine lustige Geschichte.

    Voodoo Lily Pflegehinweise

    Es gibt über hundert verschiedene Sorten von Voodoo-Lilien, die jedoch alle die gleiche Grundversorgung erfordern. Und für exotische Pflanzen sind sie tatsächlich sehr einfach zu züchten. Hier finden Sie alle Informationen, die Sie für eine erfolgreiche Pflege von Voodoo-Lilien benötigen…

    Voodoo-Lilie Leichenblume blüht

    Blüte Voodoo-Lilien blühen im Winter oder sehr früh im Frühling, abhängig von den Wachstumsbedingungen und der Pflanzensorte. Wenn sie drinnen wachsen, machen sie wirklich lustige (wenn auch stinkende) winterblühende Pflanzen!

    Die Zwiebeln müssen jedoch reif sein, bevor sie blühen. Und je kleiner die Glühbirne ist, desto länger müssen Sie warten, bis sie blüht. Es kann mehrere Jahre dauern, bis die Zwiebeln reif sind. Wenn Sie also sofort Blumen möchten, sollten Sie unbedingt große Zwiebeln kaufen. Die Größe einer reifen Voodoo-Pflanzenzwiebel variiert je nach Sorte (die gigantischen sind ein paar Fuß breit, huch!). Die blühenden Zwiebeln auf meiner Voodoo-Lilie haben etwa die Größe einer Zwiebel. Bewässerung Das Gießen ist ein sehr wichtiger Bestandteil der richtigen Pflege von Voodoo-Lilien. Achten Sie daher hier unbedingt darauf. In ihrer Heimat sind die Sommer nass und die Winter trocken. Sie müssen sie also im Sommer gießen, aber nicht im Winter (wenn sie ruhend sind). Durch ständiges Überwässern kann die Zwiebel verrotten. Lassen Sie den Boden daher niemals feucht werden. Während des Sommers lasse ich den Boden zwischen den Gießvorgängen gerne etwas austrocknen und tränke ihn dann gut ein. Wenn Sie Voodoo-Lilien in einem Behälter im Freien anbauen, stellen Sie sicher, dass sich am Boden des Topfes Drainagelöcher befinden. Um zu überprüfen, wie nass es ist, stecken Sie Ihren Finger einen Zentimeter in den Boden. Wenn es nass ist, warten Sie, bis Sie es wieder gießen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Pflanzen zu gießen, empfehle ich Ihnen, ein kostengünstiges Bodenfeuchtemessgerät zu erwerben, damit Sie es genau richtig machen. Hören Sie im Spätsommer / Frühherbst auf, Ihre Pflanze zu gießen, um sie auf die Ruhe vorzubereiten. Gießen Sie es im Winter überhaupt nicht, während es ruht. Wenn die Pflanze im Frühjahr wieder zu wachsen beginnt, geben Sie ihr ein gutes Getränk Wasser. Dann gießen Sie es normalerweise den ganzen Sommer über weiter. Sonnenaussetzung Die ideale Belichtung für Voodoo-Lilien ist Teilsonne bis Vollschatten. Meine wachsen glücklich an einem teilweisen Sonnenstandort. Ich habe gehört, dass sie es tolerieren, in voller Sonne zu wachsen, aber ich habe es nie versucht, deshalb bin ich mir nicht sicher, wie gut sie in der Sonne wachsen werden. Wenn Sie sie als Zimmerpflanzen anbauen möchten, platzieren Sie sie an einem Ort, an dem indirekt gefiltertes Licht von einem nahe gelegenen Fenster kommt, aber halten Sie sie von direktem Sonnenlicht fern. Bewahren Sie sie auch zusammen mit Ihren anderen giftigen Zimmerpflanzen auf, damit Ihre Haustiere und Kinder nicht an sie gelangen können. Bodenanforderungen Voodoo-Lilienpflanzen wachsen am besten auf einem reichen, organischen Boden mit guter Drainage. Wenn Sie Lehmboden haben, können Sie ihn mit Kompost ergänzen, um ihm mehr Nährstoffe und eine bessere Drainage zu geben. Wenn Sie die Zwiebeln in einen Behälter pflanzen möchten, verwenden Sie eine gut abtropfende Blumenerde. Eine Allzweck-Blumenerde eignet sich gut für den Anbau von Voodoo-Lilienknollen. Wenn Sie über das Überwässern besorgt sind, können Sie etwas Perlit und / oder groben Sand in die Blumenerde mischen, um eine bessere Drainage zu erzielen.

    Meine Voodoo-Lilie blüht im Winter drinnen

    Dünger Voodoo-Lilien benötigen keinen Dünger, um zu blühen, aber sie profitieren davon, wie jede andere Pflanze gefüttert zu werden. Sie reagieren am besten auf organische Pflanzendünger anstatt auf synthetische chemische. Komposttee ist ein wirklich guter organischer Allzweckdünger. Sie können Kompostdünger in einem flüssigen Konzentrat kaufen oder Teebeutel zum Brauen selbst herstellen. Ihre Pflanze wird auch einen schönen Seetangdünger oder eine Fischemulsion (auch bekannt als organischer Fischdünger) lieben. Hören Sie im Spätsommer auf, Ihre Voodoo-Lilie zu füttern, um sie auf die Ruhe vorzubereiten, und düngen Sie sie während der Ruhe nicht. Sobald die Pflanze im Frühjahr zu wachsen beginnt, geben Sie ihr zunächst eine schwache Dosis Flüssigdünger. Füttere es dann normal durch den Sommer. Schädlingsbekämpfung Das Beste am Anbau von Voodoo-Lilien ist vielleicht, dass sie nicht anfällig für Schädlingsprobleme sind. Soweit ich weiß, gibt es keine Arten von Käfern oder Tieren, die sich von ihnen ernähren. Ja!

    Beschneidung

    Sie müssen sich keine Sorgen um das Beschneiden Ihrer Voodoo-Lilien machen, das Laub muss nie beschnitten werden. Wenn sie für den Raum zu groß werden, können Sie sie zurückschneiden. Schneiden Sie nur nicht das gesamte Laub ab, bis es im Herbst abgestorben ist. Sobald die Blume verblasst ist, können Sie sie bei Bedarf aus der Pflanze herausschneiden.

    Voodoo p Lant Laub wächst in einem Topf draußen
    Voodoo Lily Plant Propagation Methods

    Der einfachste Weg, Voodoo-Lilien zu vermehren, besteht darin, die Zwiebeln einfach zu teilen. Ich habe gelesen, dass sie auch durch Stecklinge vermehrt werden können, habe es aber nie selbst versucht, daher kann ich nicht darüber sprechen (obwohl ich vorhabe, die Stecklinge eines Tages zu vermehren!). Jeden Sommer vermehren sich meine Zwiebeln und ich bekomme viele kleine Zwiebeln. Die kleinen Voodoo-Zwiebeln wachsen Blätter und werden jedes Jahr größer. Es dauert mehrere Jahre, bis sie groß genug sind, um zu blühen. Sammeln und Wachsen von Voodoo-Liliensamen Ja, Voodoo-Lilien können aus Samen gezogen werden! Bei erfolgreicher Bestäubung bilden sich rote Beeren (die die Samen enthalten) auf der Pflanze. Du kannst die Samen sammeln, sobald die Beeren weich werden und anfangen zu härten. Wie bei den meisten tropischen Pflanzen lagern sich Voodoo-Liliensamen nicht sehr gut, daher ist es am besten, sie so bald wie möglich nach dem Sammeln zu pflanzen. Säe die Samen in eine leichte Samen-Ausgangsbodenmischung und halte sie gleichmäßig feucht, bis die Sämlinge zu wachsen beginnen. Es dauert sehr, sehr lange, bis Voodoo-Lilie aus Samen wächst, und Sie müssen mehrere Jahre warten, bis die Pflanzen blühen. Versuchen Sie also nur zum Spaß, die Samen anzubauen, und wenn Sie eine äußerst geduldige Person sind. Meine Voodoo-Lilie hat nie Samen produziert, weil sie im Winter in meinem Haus immer blüht und es keine Fliegen gibt, die sie bestäuben könnten.

    Voodoo Lily Bulbs Winterpflege und Ruhe

    Eine wichtige Sache, die Sie bei der Pflege von Voodoo-Lilien beachten sollten, ist, dass die Zwiebeln jedes Jahr eine Ruhephase benötigen. Die Zwiebeln werden im Herbst natürlich ruhend, also keine Panik, wenn Ihre Pflanze zu sterben beginnt. Es ist am besten, es ruhen zu lassen. Versuche nicht, es weiter wachsen zu lassen, sonst tötest du einfach deine Pflanze. In einem Topf wachsende Zwiebeln können im Keller oder in einer beheizten Garage leicht überwintern. Sobald der Frost das Laub im Herbst tötet, bringe ich den Topf hinein, stelle ihn in eine Ecke des Kellers und vergesse ihn (bis ich rieche, dass sie blühen). Wenn Sie vorhaben, Ihre auf diese Weise zu überwintern, gießen Sie sie während der Ruhephase überhaupt nicht. Wenn Ihre Voodoo-Lilie im Garten wächst, wo sie nicht winterhart ist, können Sie die Zwiebeln im Herbst anheben, um sie für den Winter im Haus zu lagern. Lagern Sie die Glühbirnen an einem trockenen Ort über dem Gefrierpunkt. Sie sind winterblühende Pflanzen und werden wahrscheinlich während der Lagerung zu blühen beginnen. Stellen Sie sie also an einem Ort auf, an dem Sie die wunderschönen Blumen genießen können. Denken Sie daran, nicht in Panik zu geraten, wenn Sie den Raum zum ersten Mal betreten und sich fragen, was dort gestorben ist! Haha! Voodoo-Lilien blühen, bevor das Laub wächst. Es kann einige Wochen (oder länger) dauern, bis das Laub wächst, sobald die Blumenzwiebel blüht. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Ihre Pflanze nach dem Verblassen der Blume tot aussieht. Das ist völlig normal.

    Voodoo-Blütenstiel kurz vor dem Blühen

    FAQs zu Voodoo-Pflanzen In diese