Auswählen von Materialien für die vertikale Gartenarbeit

Auswählen von Materialien für die vertikale Gartenarbeit

 

Das Suchen nach vertikalen Gartenmaterialien macht Spaß und ist aufregend! Erfahren Sie mehr über die gängigsten Materialien für die Herstellung eines vertikalen Gartens – einschließlich der zu berücksichtigenden Aspekte, Vor- und Nachteile für jeden und der Entscheidung, welche Materialien in Ihrem Garten verwendet werden sollen. Eines der Dinge, die ich am meisten am vertikalen Wachsen liebe, ist dass es so viele lustige Materialien gibt, mit denen Sie Ihre Stützen bauen können! Es ist leicht, in die Aufregung zu geraten und zu vergessen, praktisch zu denken. Sie möchten vertikale Gartenmaterialien finden, die mit der Art der Strukturen funktionieren, die Sie bauen möchten. Es ist aber auch wichtig, Artikel auszuwählen, die zur Größe und Höhe der Anlage passen, sicher zu verwenden sind und auch für Ihr Budget geeignet sind. Klingt logisch, aber manchmal kann es verwirrend sein, herauszufinden, welche Materialien für Sie und Ihre Pflanzen am besten geeignet sind. Im Folgenden werde ich alles aufschlüsseln, damit Sie sich leichter entscheiden können.

So wählen Sie Materialien für die vertikale Gartenarbeit aus

Die wichtigsten Dinge, die bei der Suche nach vertikalen Gartenmaterialien zu beachten sind, sind Kosten, Sicherheit, Haltbarkeit und Ihre Vorlieben.

Budget – der Hauptentscheidungsfaktoren für die meisten Menschen sind die Kosten. Einige Materialien sind viel billiger als andere, und viele können sogar kostenlos gefunden werden. Außerdem kosten Artikel, die leicht verfügbar sind, tendenziell weniger als schwer zu findende Materialien.

  • Sicherheit – Sicherheit ist auch für viele Menschen ein großes Anliegen, insbesondere wenn es um den Anbau von Lebensmitteln geht. Einige Materialien können Chemikalien wie Arsenat oder Blei enthalten, die im Gemüsegarten nicht sicher verwendet werden können.
  • Haltbarkeit – Denken Sie bei der Auswahl der vertikalen Gartenmaterialien unbedingt an die Stärke und die Dauer der Lebensdauer. Zum Beispiel möchten Sie starke, langlebige Materialien für den Anbau großer mehrjähriger Reben wählen.
  • Präferenz – Oft hängt die endgültige Entscheidung von den Vorlieben ab. Denken Sie an Ihren vorhandenen Gartenraum und wählen Sie Materialien aus, die zum vorhandenen Stil und Design passen. Dann haben Sie Spaß damit und fügen Sie Ihr eigenes einzigartiges Flair hinzu!

Alte Möbel können für die Erstellung vertikaler Gärten verwendet werden )

Verschiedene Arten von vertikalen Gartenmaterialien

Wenn Sie alle Ihre Optionen in Betracht ziehen, werden Sie schnell feststellen, dass Sie aus Vielzahl von Materialien auswählen können. Es kann überwältigend sein, herauszufinden, welche für den Bau der verschiedenen Arten vertikaler Gartensysteme am besten geeignet sind. Da es so viele verschiedene Materialien gibt, um einen vertikalen Garten zu erstellen, wollte ich ihn aufteilen, damit Sie leichter auswählen können, was Sie in Ihrem Garten verwenden möchten. Im Folgenden habe ich einige der häufigsten vertikalen Gartenmaterialien aufgelistet. Ich werde Ihnen ein wenig über jeden einzelnen sowie die Vor- und Nachteile erzählen, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können.

Holz

Holz ist eine der beliebtesten Optionen für den Bau vertikaler Gartenstrukturen. Es ist einfach zu bearbeiten, leicht verfügbar und kann verwendet werden, um alle Arten von vertikalen Gärten zu bauen. Da Holz im Laufe der Zeit verrottet, insbesondere die im Boden vergrabenen Teile, ist es am besten, ein natürlich verrottungsbeständiges Holz wie Zeder zu verwenden. Druckbehandeltes Holz ist normalerweise viel billiger zu kaufen als natürlich verrottungsbeständiges Holz und kann kostengünstiger sein. Viele Menschen befürchten jedoch, dass die Verwendung nicht sicher ist, insbesondere in ihrem Gemüsegarten. Neu druckbehandeltes Holz gilt als sicher für den Einsatz in Gemüsegärten. Holz, das vor den frühen 2000er Jahren behandelt wurde, kann jedoch Arsenat enthalten, eine Chemikalie, die in den Boden gelangen kann. Trotzdem wird druckbehandeltes Holz noch mit Chemikalien verarbeitet. Es liegt also an Ihnen, zu entscheiden, ob Sie es in Ihrem Gemüsegarten verwenden möchten oder ob Sie lieber natürliche, unbehandelte Hölzer verwenden möchten.

Verschiedene Holzarten sind großartige Gittermaterialien

Metall

Metall ist ein übliches vertikales Gartenmaterial, das zur Herstellung von Spalieren, Obelisken und Bögen verwendet wird. Seine und Haltbarkeit sind schwer zu übertreffen. Metall ist nicht nur ein schönes Material für einen vertikalen Garten, es ist auch stark und kann viele Jahre im Freien halten. Der größte Nachteil bei der Verwendung von Metall besteht darin, dass es mit der Zeit rosten oder patinieren kann und einige Arten schneller rosten als andere. Das ist aber nicht schlecht. Viele Menschen lieben das Aussehen von rostigen oder patinierten Metallen im Garten. Eine andere zu berücksichtigende Sache ist, dass einige Typen sehr schwer sind, was für den Bau großer Strukturen möglicherweise nicht praktikabel ist.

Metall rostet, ist aber noch gut zur Herstellung von Spalieren

Metallzaun

Ein weiteres gängiges Material für Gartengitter ist der Metallzaun. Es ist kostengünstig, einfach zu handhaben und ich bin bereit zu wetten, dass die meisten Gärtner übrig gebliebene Brötchen haben, die Staub in ihrer Garage sammeln. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der Zaunart für Ihr Projekt unbedingt die Dicke des Metalls. Gartenzäune aus dünnem Draht sind wie Hühnerdraht nicht stark genug, um alleine aufzustehen. Es wird also zusätzliche Unterstützung benötigen, damit es nicht zusammenbricht. Zäune aus dickerem Metall wie Viehzäune sind viel schwerer und können zum Bau starker Strukturen verwendet werden. Der größte Nachteil der Verwendung von Zäunen für den vertikalen Anbau von Nahrungsmitteln besteht darin, dass große Gemüsesorten wie Gurken und Kürbis im Laufe der Reife im Zaun eingeklemmt werden können.

Rinderpaneel ist ein ausgezeichnetes Gartengittermaterial

Töpfe & Behälter Es macht Spaß, einzigartige Möglichkeiten zu finden, Töpfe und Pflanzgefäße als Materialien für vertikale Gärten zu verwenden, und es gibt unzählige großartige Möglichkeiten. Bei der Auswahl Ihrer Container sind jedoch einige wichtige Punkte zu beachten. Einige Pflanzgefäße sind leichter als andere. Sobald sie mit feuchtem Boden gefüllt sind, werden sie viel schwerer. Sie sollten also über das volle Gewicht des bepflanzten Behälters nachdenken, wenn Sie entscheiden, welche Materialien zum Aufhängen von Gärten verwendet werden sollen. Töpfe aus Ton, Keramik oder Zement sind zu schwer und nicht zum Aufhängen vertikaler Gärten geeignet. Suchen Sie stattdessen nach Pflanzgefäßen aus leichteren Materialien wie Kunststoff, Holz oder Draht. Es ist auch wichtig sicherzustellen, dass Ihre Töpfe immer Drainagelöcher haben, um ein Ertrinken Ihrer Pflanzen zu vermeiden. Wenn der Pflanzer, den Sie verwenden möchten, keine Löcher im Boden hat, bohren Sie einige vor dem Pflanzen.

Hängende Töpfe sind perfekte Materialien für die vertikale Gartenarbeit an Wänden

Natürliche Materialien

Wenn Sie Materialien für die vertikale Gartenarbeit finden möchten, müssen Sie möglicherweise nicht weiter als bis zu Ihrem eigenen Garten suchen. Zweige, Zweige und Weinreben sind Beispiele für Gegenstände, mit denen Sie temporäre Stützen im Garten erstellen können. Die Stiele großer Pflanzen wie Sonnenblumen oder Mais können auch ausgezeichnete natürliche Gittermaterialien sein. Diese natürlichen vertikalen Gartenmaterialien sind kostenlos, was ein großer Bonus ist. Außerdem können Sie im Herbst, wenn es darum geht, Ihre Pflanzen zu ziehen, das Ganze einfach in den Kompostbehälter, die Stütze und alles werfen. Diese Arten von Materialien sind jedoch vorübergehend und nicht sehr stark. Wählen Sie also unbedingt Pflanzen, die mit den Strukturen funktionieren, die Sie bauen möchten. Da sie nicht dauerhaft sein sollen, ist es am besten, sie für den Anbau einjähriger Pflanzen zu verwenden, die nach jeder Vegetationsperiode absterben.

Bambus

Bambus, eine andere Art von natürlichem Material, ist stark und verrottungsbeständig. Sie können damit sehr robuste Stützen herstellen, die mehrere Jahre halten. Bambus eignet sich hervorragend zum Abstecken von Pflanzen oder zum Herstellen einfacher Strukturen wie Tipis oder Gitter. Es ist auch sehr einfach zu verarbeiten und sieht im Garten oder in Behältern wunderschön aus. Wenn Sie das Glück haben, einen zuverlässigen Bambusvorrat zur Verfügung zu haben, sind Sie im Geschäft. Möglicherweise können Sie es sogar kostenlos erhalten. Aber für andere kann es schwierig sein, Bambus zu finden und teuer zu kaufen.

Bambus eignet sich hervorragend zur Herstellung vertikaler Gartenstützen

Upcycled Materials Wenn es darum geht, Upcycling-Materialien für die vertikale Gartenarbeit zu verwenden, sind die Möglichkeiten nur durch Ihre Vorstellungskraft begrenzt. In Second-Hand-Läden und im Hofverkauf finden Sie viele lustige Materialien für Pennys. Oder wenn Sie Glück haben, können Sie sie kostenlos bekommen! Möglicherweise finden Sie sogar versteckte Schätze in Ihrer Garage oder Ihrem Schuppen, die Sie wiederverwenden und als vertikale Gartenmaterialien verwenden können. Wenn Sie jedoch Antiquitäten oder Vintage-Artikel verwenden möchten, achten Sie darauf, dass Sie alles verwenden, was vor 1978 gemalt wurde, da die Farbe Blei enthalten kann. Außerdem werden einige Materialien viel schneller zerfallen oder verrotten, wenn sie draußen im Garten sind. Überlegen Sie sich also, wie lange es dauern kann, wenn es den äußeren Elementen ausgesetzt ist, bevor Sie es verwenden.

Upcycled-Felgen sind lustige Materialien für vertikale Gartengitter

Es gibt Unmengen fantastischer vertikaler Gartenmaterialien, mit denen Sie alle Arten von Strukturen und Stützen bauen können. Sie müssen jedoch vorsichtig sein, um Gegenstände auszuwählen, die sowohl praktisch als auch sicher in Ihrem Garten verwendet werden können. Oft kommt es auf die Verfügbarkeit bestimmter Materialien in Ihrer Nähe, Ihr Budget und Ihre persönlichen Vorlieben an. Wenn Sie mehr über vertikale Gartenarbeit und den Bau eigener Strukturen erfahren möchten, dann mein neues Buch

Vertikales Gemüse , ist perfekt für dich! Sie lernen nicht nur, wie man vertikal wächst, sondern haben auch fast 23 DIY-Projekte, die Sie für Ihren Garten bauen können. Bestellen Sie noch heute Ihr Exemplar! Erfahren Sie hier mehr über mein neues Buch über vertikales Gemüse. Mehr über vertikale Gartenarbeit

    • Bauen eines vertikalen Gartens: DIY-Tipps für Anfänger
    • Wie man die besten vertikalen auswählt
    • Die erstaunlichen Vorteile der vertikalen Gartenarbeit

15 Fabulous Vertical Gardening Ideas & Designs

Geben Sie in den Kommentaren unten Ihre bevorzugten vertikalen Gartenmaterialien an!