Diese Fenster passen zu Ihrem Zuhause

Fenster bestehen aus einer Vielzahl von Materialien und mit verschiedenen Glasarten. Aber nicht alle Fenster in jedes .

Windows gibt es in einer Vielzahl von Farben, Größen und . Umso wichtiger ist es, den Fenstertyp, der Ihren Anforderungen entspricht und zu Hause verwendet wird, sorgfältig zu prüfen. Wir erklären hier die Unterschiede.

Ob sie aus Kunststoff oder eher aus Kunststoff bestehen, mit Isolierglas und spielen dabei eine wichtige Rolle. Sie müssen nicht nur dem Erscheinungsbild des Gebäudes entsprechen, sondern auch funktional und an die Umgebungsbedingungen angepasst sein.br />
Daher ist es wichtig, umfassende Informationen einzuholen, bevor Sie einen Fenstertyp auswählen. Der wichtigste Unterschied besteht zwischen der Art des Fensters, der Position der Fenster im Haus und der Art und Weise, wie sie geöffnet werden. Im Folgenden stellen wir Ihnen die gängigsten Fenstertypen und ihre Eigenschaften vor.

Eigenschaften und Arten von Fenstern und Rahmen

Am häufigsten sind einzelne Fenster, sie bestehen aus Rahmen und Rahmen. Jeder Flügel hat eine abgedichtete Verbindung mit energiesparenden zwei oder drei Glasscheiben.

Verbundfenster bestehen aus separaten externen und internen Einzelfenstern. Die Flügel bewegen sich auf einem gemeinsamen Gürtel ("Scharnier " ) und greifen sich mit einer Halterung auf der gegenüberliegenden Seite. Es kann mit einem speziellen Schraubenschlüssel gelöst werden, um das Innere des Glases zu reinigen. Aufgrund des geringen Gewichts der Fenster können Verbundfenster als dünne Gitterfenster mit herkömmlichen Fenstertrennwänden konstruiert werden. Dies gilt insbesondere für den Stil.

Kastenfenster haben innen und außen getrennte Rahmen, die getrennt voneinander geöffnet und geschlossen werden können. Sie sitzen bis zu 15 Zentimeter voneinander entfernt in der umgebenden Auskleidung; Die gesamte Komponente sieht aus wie eine Box. Der äußere Rahmen öffnet sich normalerweise nach außen, der innere Rahmen – zum Raum hin kann der Rahmen mit verschiedenen Glasarten ausgestattet werden: Oft wird das wärmeisolierende Glas von außen und billige Einzelseiten innen ausgewählt. In einem dieser Bereiche wird manchmal eine einzelne Scheibe in den äußeren Rahmen eingefügt, um die schöne Muntian-Teilung des Fensters zu erhalten. Kastenfenster sind aufgrund der guten Schall- und Wärmedämmung sehr beliebt.

Arten des Öffnens und der Verwendung von Fenstern

Es ist auch eine Möglichkeit, Fenster zu öffnen. Denn die Art der Öffnung hat einen grundlegenden Einfluss auf die Nutzung des Fensters. Bei der Auswahl Fensters können folgende Fragen hilfreich sein: Sind sie leicht zu öffnen, kann ich im Voraus fragen, wie gut sie sich öffnen, und können danach elektrische Jalousien installiert werden? Kombinationen sind ebenfalls möglich, beispielsweise ein Doppelblattfenster mit Oberlicht und Kipp- oder Wendeblättern oder ein schräges Lichtfenster mit einem unteren Teil als Blatt.

Was auch immer Sie wählen, zwei Punkte sind äußerst wichtig: Das Fenster muss zugänglich sein, ohne den Raum belüften zu müssen. Sie sich auch eine geeignete vorstellen, da Sie vor allem im Erdgeschoss nicht auf einer Präsentationstafel sitzen, auf die die Nachbarn schauen können.

Massives Glas ist die billigste Lösung, aber das bedeutet, dass das Fenster nicht geöffnet werden kann. Feste Fenster werden beispielsweise als Fassadendekoration verwendet und mit drehbaren Fenstern in mehrteiligen Fenstern oder als Oberlichter kombiniert.

Schwenkblätter drehen sich links oder rechts um eine Achse.

Windows kann oft gesehen werden. Sie drehen sich um eine vertikale Achse, die links oder rechts sein kann.

Die Klappen haben eine untere horizontale Achse und öffnen oben einen Schlitz. Befindet sich der Schaft oben, beispielsweise bei einem Oberlicht, spricht man von einem Klapprahmen.

Klapp- und Drehscheiben sind eine der beliebtesten Arten von Fenstern: Der Rahmen kann gedreht oder gekippt werden. Bei älteren Modellen benötigen Sie beide Hände, um die Halterung zu drehen, sodass nur eine Hand verwendet werden kann.

Helle Gebäude mit großen Fensterfassaden sind nur durch Schiebefenster möglich.

Schiebefenster und -türen werden durch Drehen des Griffs angehoben oder aus der Schiene herausgeklappt und können dann zur Seite geschoben werden. Sie werden mit großen Fensterfassaden oder verwendet.

Ein schwenkbares Fenster, das um eine Mittelachse gedreht werden kann, erleichtert die Reinigung.

Drehfenster

Klappfenster drehen sich um eine horizontale Mittelachse, ein Teil des Rahmens ragt in den Raum hinein, der andere nach außen. Wenn sich der Fensterrahmen um eine vertikale Achse bewegt, wird er als Drehfenster bezeichnet.

Tipp : Es ist für alle diese Optionen geeignet.

Auf Bestellung und Preis

Wenn Sie möchten, lernen Sie eine Regel: Der verglaste Bereich des Raums sollte zwischen 1/8 und 1/3 der Grundfläche des Raums liegen – es gibt keine Regeln für die Größe einzelner Fenster. Viele Menschen wünschen sich individuelle Häuser und Grundrisse mit besonderen Abmessungen – wenn Sie Geld sparen möchten, wählen Sie in Haus verschiedene Fenster gleicher Größe und Form – dies führt auch zu Harmonie.

Die Fensterpreise variieren je nach Größe und Material, daher ist es schwierig, hier genaue Zahlen anzugeben. Standardgrößen, auch als bevorzugte Größen bezeichnet, verlieren nach Angaben des Wood Information Service an Bedeutung: Die vollständige Automatisierung ermöglicht auch kostengünstige Sonderanfertigungen. Zum anderen sind die Abmessungen und das Profil des Holzrahmens standardisiert, so dass alle Fenstertypen kostengünstig gebaut und konfiguriert werden können – auch mit speziellen Profilen, Balkenabständen und speziellen Formen wie gebogenen Fenstern oder Dreiecken.

Die Anschaffungskosten werden jedoch vom BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Exportkontrolle) finanziert und die KfW bietet günstige Kredite an. Der Staat bietet etwas Besonderes für die Installation energieeffizienter Fenster.

Das könnte Sie auch interessieren

Der richtige Rahmen aus Holz, Kunststoff oder Glas

Holz-Aluminium-Fenster kombinieren die technischen Vorteile von Aluminium und die Vorteile des Designs: Außen schützt ein robuster Aluminiumschrank vor Wind und Wetter, innen können Sie die gemütliche Atmosphäre von Holz genießen. Das meiste Aluminium ist wetterbeständig und zeigt auch nach Jahren kaum oder keine Anzeichen von Alterung oder Verschleiß. Es ist also sinnvoll, es mit einem Baum zu verbinden. Diese beiden Materialien dehnen sich jedoch unter heißen und kalten Bedingungen unterschiedlich aus. Die Aluminiumschale direkt am Holzfenster hält den Rahmen fest, sie leckt und schließt nur schwer. Deshalb muss die separate Aluminiumschale auf dem Holzprofil "schweben", wie Experten sagen: Spezielle Halter verbinden sie mit dem Holzrahmen, trennen aber die beiden Materialien thermisch.

Das heißt: Aluminium-Holz-Fenster bestehen aus einem tragenden Holzrahmen und einer Fassadenseite aus Aluminium, die durch eine Schwenkklemme verbunden ist. Die Wasserkammer leitet das gesamte von außen eintretende Wasser ab, ohne mit dem Holz in Kontakt zu kommen, und die zusätzliche Innendichtung macht das Fenster winddicht. Das Fehlen fester Kontaktpunkte gibt dem Material den Raum, den es zum Bewegen benötigt.

Holz-Aluminium-Fenster sind eine zuverlässige Lösung für Wetterschäden.

Geeignete Hölzer für Fenster sind Fichte, Kiefer, Lärche, Fichte, Eiche oder sogar Meranti. Es gibt auch Fenster aus Edelholz wie Ahorn, Erle, Kirsche und Walnuss sowie Teak und sogar Mahagoni. Sie altern mit der Zeit, daher sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Haltbarkeit so lang wie möglich ist.

Obwohl sie empfindlicher gegen Feuchtigkeit, Frost und ultraviolette Strahlen sind, sind Fenster immer noch sehr beliebt. Denn Sie können sie nicht nur mit jedem Farbton behandeln und so das Design ändern, sondern auch dem Wohnzimmer eine besondere Wärme und Komfort verleihen. hinaus ist Holz ein nachwachsender Rohstoff und daher wichtig. Weil Holz beim Binden Kohlenstoff bindet. Wer dieses Material längere Zeit als Baustoff verwendet, reduziert seine Treibhausgasemissionen (CO 2 ). Die Behandlung, Herstellung und Entsorgung von Holzfenstern verbraucht im Vergleich zu anderen Baumaterialien weniger Energie.

Es ist wichtig, es zu verwenden, dieser Prozess kann während des Produktionsprozesses durchgeführt werden. Das Holz ist rundum imprägniert und bedeckt, wodurch auch die verborgenen Innenkanten der Ecke vor dem Eindringen von Feuchtigkeit geschützt werden. Dreifache Farbansammlung erhöht die Haltbarkeit der Farbe.

Die Fenster in alten Gebäuden strahlen einen besonderen Charme aus, verschwenden aber viel Energie.

Kunststofffenster sind ohne Zweifel die billigste Option. Sie sind nicht nur einfach zu bedienen, sondern auch ohne Oberflächenbehandlung lange haltbar. Witterungseinflüsse, Korrosion, Säuren, Abgase und Reinigungsmittel wirken sich nicht stark auf sie aus. Dank PVC-Kunststoff sind PVC-Fenster in allen Formen und Farben erhältlich. Gegen Aufpreis sind sie sogar mit Möbeln erhältlich. Auch im Nachhinein kein Problem. Obwohl dieser Fenstertyp viel billiger ist, ist er Holzfenstern in Bezug auf Wärme- und Schalldämmung keineswegs unterlegen. Kunststofffenster sind jedoch statisch aufgeladen und ziehen Staub an. Darüber hinaus schafft Kunststoff ein kühleres Wohnumfeld, und die Herstellung von PVC wird nicht als umweltfreundlich angesehen.

Fensterscheibe

Häuser über 30 verbrauchen immer noch viel Energie. Denn einzelne Fenster bedeuten einen fünfmal schlechteren Wärmeschutz als heute üblich. Sie werden seit 1977 nicht mehr im Wohnungsbau eingesetzt. Der Uw-Wert für Isolierglas beträgt ca. 5,5 W / m². Zum Vergleich: Fenster mit dreifachem Wärmedämmfenster erreichen Werte von 0,5 bis 0,8 W / ( m²K). Es ist jedoch oft unmöglich, einzelnes Glas durch Isolierglas zu ersetzen. Dies ist möglich, weil historisch gesehen die Nächte für dicke Gläser oft zu empfindlich sind. Wood Information Services empfiehlt, den Energieverbrauch durch die Ausstattung von Fensterrahmen zu senken, wenn dies nicht möglich ist. Oder probieren Sie zuerst die billigste Option und das Fenster zum alten Gebäude.

DIN 1259, Teil 2 definiert eine Isolierglaseinheit als Isolierglaseinheit, die aus zwei Glasplatten besteht, die durch einen mit Luft oder Gas gefüllten Raum getrennt sind. Falls gewünscht, können in Abständen mehr als zwei Glasoberflächen nacheinander angeordnet werden. zwischen ihnen. Alle Gläser sind hermetisch versiegelt und an den Rändern durch Versiegeln, Löten oder Schweißen feuchtigkeitsundurchlässig. Ein zweistufiges Dichtungssystem verbindet die Kante:

Hinweis: Wenn Sie Ihre eigenen wünschen, sollten sie zwei Versiegelungsstufen haben: am Rahmen und am Rahmen im Rabattbereich die Fenster winddicht machen und gleichzeitig verbessern. Für Fenster mit Dreifachverglasung (dh Fenster mit einer besonders hohen Wärmedämmung bis zum Standard) legen viele Hersteller drei Dichtestufen fest.

Glas hat von Anfang an eine Wärmeleitfähigkeit von 3,0 W / ( m²K) , der Wärmeübergangskoeffizient moderner Fenster beträgt 1,1 bis 1,6 W / ( m²K) , es gibt auch Fenster mit einem Wärmeübergangskoeffizienten von 0,6 bis 0, 8 W … / ( m²K). Eine gute Idee ist auch veraltet: In der Regel können alte Isolierglaseinheiten mit Hitzeschutzglas nachgerüstet werden. Verbesserungen können beispielsweise erzielt werden, indem der Raum zwischen den Scheiben mit einem Inertgas, einer wärmereflektierenden Beschichtung auf der Innenscheibe oder einem größeren Abstand zwischen den Scheiben gefüllt wird. Das Ersetzen der Metallabstandshalter durch Kunststoffgitter erhöht auch den Wärmeschutz des Glasfensters.

Diese Gläser sind Meister ihres Fachs. Super Window besteht aus einem thermisch optimierten Holzrahmen mit einem zentralen Isolierkern. Ziel war es, einen Uw-Wert von rd. 0,6 W / ( m²K) für das Glas und 0,8 W / ( m²K) für das gesamte Fenster .

Sonnenschutzfenster haben eine extrem dünne Edelmetallschicht auf der Innenseite des Außenglases. Es reduziert die Lichtdurchlässigkeit im Vergleich zu herkömmlichem Isolierglas und erhöht gleichzeitig die Wärmedämmung. Es kann jedoch kein Energiegewinn erzielt werden, der in der Energiebilanz berücksichtigt werden kann. Gewöhnlich ist billiger und abwechslungsreicher.

Wärmedämmung durch effiziente Fenster

Stellen Sie sich das Glas und den Fensterrahmen als Einheit vor: Ein schlecht isolierter Rahmen macht das beste wärmeisolierende Glas ineffizient. Der Uw-Wert gibt Auskunft über die Wärmedämmeigenschaften des gesamten Fensters. Das Maß gibt die Wärmemenge an, die durch eine Temperaturdifferenz von einem Grad Kelvin zwischen Innen und Außen durch eine Komponente mit einer Fläche von einem Quadratmeter verloren geht. Die Maßeinheit ist Watt pro Quadratmeter multipliziert mit Kelvin oder W / ( m² · K) .

Der Uw-Wert wird für ein Standardfenster für die Testgröße bestimmt. Es gilt: Je niedriger der Uw-Wert (normalerweise 0,9 bis 1,4 W / ( m²K) , desto schützt das Fenster vor Wärmeverlust. Für ein sogenanntes Passivhaus sollte es niedriger als 0,85 W / ( m²K) sein (bezogen auf auf einem Testfenster von 1,23 x 1,48 Metern).

Schalldämmung gegen Außengeräusche

Schalldichtes Glas kombiniert Glas unterschiedlicher Dicke und unterschiedlichen Gewichts mit einem großen Spalt zwischen den Gläsern. Die Schalldämmung nimmt mit dem Abstand zwischen den Gläsern zu. Wie effektiv ein Fenster Geräusche blockiert, hängt nicht nur von der Art des Glases und dem Abstand zwischen den Scheiben ab, sondern auch von der Konstruktion und Anzahl der Dichtungen, der Rahmenkonstruktion und der professionellen Wandverbindung.

Der sogenannte nominelle Schalldämmungsindex Rw bezieht sich auf die Schalldämmung des Fensters, dh des Rahmens und der Scheiben. Es ist für einen Frequenzbereich von 50 bis 5000 Hz ausgelegt. Die Schalldämmqualität wird in Dezibel (dB) gemessen. Die massive Außenwand, 24 cm dick, beidseitig verputzt, hat einen Schalldämmungsgrad von 52 Dezibel. Ein einzelnes Fenster erhöht es auf 20 Dezibel, ein doppeltes Fenster auf etwa 30 Dezibel (was einem halbierten Volumen von 20 Dezibel entspricht). Spezielle Schallschutzbrillen erreichen Werte von bis zu 52 Dezibel.

Schallisolierte Fenster der Klasse 1 isolieren zwischen 25 und 29 Dezibel und reichen in Wohnstraßen mit einem Durchsatz von 10 bis 50 Autos pro Stunde und über 35 Metern zwischen Haus und Straße aus.

Schallisolierte Fenster der Klasse 2 isolieren zwischen 30 und 34 Dezibel und werden für Häuser in Wohnstraßen mit einem Durchsatz von 10 bis 50 Autos pro Stunde empfohlen. Der Abstand vom Haus zur Straße sollte zwischen 26 und 35 Metern liegen.

Fenster dieser Klasse eignen sich für Häuser in belebten Wohnstraßen mit einer Kapazität von 50 bis 200 Autos pro Stunde. Sie absorbieren 35 bis 39 Dezibel Schall und sollten 26 bis 35 Meter von der Straße entfernt sein.

Hoher Verkehrslärm wird auch durch Lärmschutzglas blockiert.

Wer auf Autobahnen mit einer Kapazität von 1000 bis 3000 Fahrzeugen pro Stunde lebt, sollte Fenster der Schallschutzklasse 4 einbauen. Der Abstand von zu Hause zur Straße beträgt vorzugsweise 100 bis 300 Meter. Dadurch können 40 bis 44 Dezibel isoliert werden.

Diese Fenster reduzieren den Lärm von 45 auf 49 Dezibel. Solche Fenster sollten in Häusern auf Hauptstraßen mit einer Kapazität von 1.000 bis 3.000 Fahrzeugen pro Stunde installiert werden. Der Abstand zur Straße sollte zwischen 36 und 1000 Metern liegen.

Mit diesen Fenstern können Sie den Raum mit etwa 50 Dezibel ruhig machen. Sie werden für Häuser auf Autobahnen mit einer Kapazität von 3.000 bis 5.000 Fahrzeugen pro Stunde und weniger als 100 Metern zwischen Haus und Straße empfohlen.

Windows für eine Erweiterung auf dem Dachboden

Schräge Fenster lassen dreimal mehr Licht herein als vertikale Fenster. Bevor Sie jedoch die Renovierung des Dachbodens in Angriff nehmen und neue auswählen können, müssen Sie sicherstellen, dass zwei Fluchtwege vom Dach vorhanden sind. Einer die Treppe hinunter und der andere durch das Fenster. Es gibt elegante Modelle, die Sie beispielsweise wie bei einem Cabrio entfalten oder wegbewegen können. Es ist nicht nur bequem, sondern auch sicher.

Höhe berechnen

Überprüfen Sie mit einer Maßnahme, ob Sie im Sitzen und Stehen aus den geplanten Fenstern schauen können. Idealerweise sollte die Unterkante des Fensters nicht mehr als 90 Zentimeter darüber liegen und die Oberkante sollte mindestens 2,20 Meter betragen. Hohe Fenster oder schwer zugängliches Glas können auch mit der elektrischen Fernbedienung geöffnet werden.

Frontscheibe

Durch Giebelfenster auf beiden Seiten unter bis zu acht Meter langen Dächern fällt genügend Licht ein. In kleinen Formaten sind sie einfach zu installieren: Die Wände aus dem Mauerwerk werden wie im Erdgeschoss entladen, in Holzrahmenkonstruktionen in die Stützgitter eingelegt. Wenn Sie die gesamte Giebeloberfläche glasieren möchten, müssen Sie zuerst einen Bauingenieur oder Schreiner bitten, zu prüfen, ob die Dachkonstruktion verstärkt werden muss.

Dachfenster

Vor der Bestellung misst der Schreiner den Abstand zwischen den Sparren oben und unten, da alte Sparren nicht immer parallel sind. Wenn das Fenster breiter sein muss als der Abstand zwischen den Sparren, schneidet der Holzspezialist die Sparren ab und verstärkt sie mit horizontalen Balken (sogenannten Balken). Stahlbänder verbinden die Träger sicher mit den Sparren. Zwei schmale Fenster nebeneinander oder übereinander (anstelle eines breiten) sparen zeitaufwändige Tischlerarbeiten. Befindet sich das Holz im unteren Rahmen weniger als 80 Zentimeter über dem Boden (in einigen Bundesländern werden 80 Zentimeter verwendet), muss eine Schiene installiert werden. Dachhohlräume um das Fenster müssen immer sorgfältig isoliert werden, fertige Fensterrahmen erleichtern die Abdichtung. Oberlichter müssen für die Feuerwehr von unten gut sichtbar und über Treppen zugänglich sein.

Oberlichter lassen dreimal mehr Licht herein als vertikale Fenster.

Zweig

Das Dachhaus bietet Platz und gute Aussichten auch bei Schneefall. Verglaste Seitenwände erhöhen den Lichteffekt. Ein großes oder mehrere kleine nebeneinander angeordnete Oberlichter müssen ein Drittel der Dachbreite betragen. Der kleine Balkon passt aus einer Höhe von 1,80 Metern vor die Oberlichter, sodass Sie eine schöne Frühstücksecke oder einen Platz zum Belüften Ihres Bettes haben.

  • Beiträge: 1.737 Beiträge
  • Seiten: 5 Seiten
  • Kategorien: 28
  • Tags: 289