So wählen Sie die besten vertikalen Gartenpflanzen

So wählen Sie die besten vertikalen Gartenpflanzen

 

Vertikale Gartenpflanzen gibt es in vielen verschiedenen Formen und Größen. Aber wie wählen Sie aus, was für Ihren wachsenden Raum am besten ist? Ich habe dich gedeckt! In diesem Beitrag erkläre ich den Unterschied zwischen Kletterern und Nichtkletterern, gebe Ihnen Beispiele und zeige Ihnen, wie Sie die besten für jeden vertikalen Garten auswählen. Ob Sie nach vertikalen Gartenpflanzen suchen, um a zu besteigen Spalier, oder um Ihre hängenden Gärten zu füllen, haben Sie jede Menge Möglichkeiten! Aber was sind die besten für vertikale Gärten? Wenn es darum geht, vertikal zu wachsen, kann die Auswahl der besten Pflanzen verwirrend und überwältigend sein. Wenn Sie versehentlich den falschen Pflanzentyp kaufen, kann dies Ihren vertikalen Garten ruinieren. Mach dir keine Sorgen, ich werde dir das super einfach machen! Im Folgenden werde ich alles aufschlüsseln und genau erklären, wie man entscheidet, welche Pflanzen in einem vertikalen Garten verwendet werden sollen.

Beste geeignet für Vertikale Gärten

Die gute Nachricht ist, dass die vertikale Gartenarbeit Ihre Möglichkeiten für die Arten von Pflanzen, die Sie anbauen können, nicht einschränkt. Es gibt Tonnen von wunderbaren vertikalen Gartenpflanzen zur Auswahl. Wenn es um die Auswahl von geht, die am besten für vertikale Gärten geeignet sind, sind Kletterpflanzen die naheliegende Wahl. Weinreben eignen sich hervorragend zum Abdecken von Strukturen wie Spalieren, Bögen und Lauben. Die vertikale Gartenarbeit beschränkt uns jedoch nicht nur auf den Anbau von Kletterpflanzen. Wenn Sie andere vertikale Gartensysteme wie lebende Wände, hängende Töpfe oder gestapelte Pflanzgefäße hinzufügen, sind die Optionen für Pflanzen, die Sie vertikal anbauen können, nahezu unbegrenzt.

Mehrjährige Pflanzen, die vertikal auf einem Gitter wachsen

Verschiedene Arten von vertikalen Gartenpflanzen

Um zu entscheiden, welche vertikalen Gartenpflanzen angebaut werden sollen, können wir in zwei sehr breite Kategorien einteilen: Kletterer und Nichtkletterer. Bei der Auswahl von Pflanzen für die vertikale Gartenarbeit ist es wichtig zu verstehen, dass viele Arten traditioneller Weinpflanzen auch in kompakter Buschform vorliegen. Diese kompakten Sorten werden normalerweise als „Patio“ oder „Busch“ bezeichnet. Der Grund, warum es so wichtig ist, den Unterschied hier zu verstehen, ist, dass Weinpflanzen auf ein Gitter klettern, Busch- oder Terrassensorten jedoch nicht. Bei der Betrachtung einer Pflanze, insbesondere kleiner Sämlinge, kann man nicht immer den Unterschied zwischen beiden erkennen. Überprüfen Sie daher vor dem Kauf immer das Etikett oder die Samenpackung. Keine Sorge, Sie müssen keine Opfer bringen, wenn Sie in vertikalen Behältern wachsen. Heutzutage gibt es viele unserer Lieblingspflanzen auch in einer kompakten Buschversion.

Orchideen sind wunderschöne Pflanzen, die für vertikale Gärten geeignet sind

 

Was zu ist Ein vertikaler Garten

Es spielt keine Rolle, ob Sie ein großes Gartengrundstück mit viel Platz zum Klettern von haben oder auf kleinem Raum vertikal wachsen möchten. Sie werden feststellen, dass Sie unzählige Optionen für die Auswahl vertikaler Gartenpflanzen haben. Im Folgenden werde ich mehr über Kletterer -vs- Nicht-Kletterer sprechen und Ihnen einige Beispiele geben, damit Sie die besten vertikalen Gartenpflanzen für Ihren Raum finden können.

Clematis sind wunderschöne Kletterpflanzen mit Blumen

Beispiele für Kletterpflanzen Kletterpflanzen wachsen lange, hohe Stängel oder Zweige, die trainiert werden können, um erwachsen zu werden. Dies sind die Pflanzen, die eine Pergola, eine Laube, einen Obelisken, ein Gitter oder eine andere Pflanzenunterstützung bedecken, die Sie verwenden möchten. Egal, ob Sie nach Blumen oder Gemüse suchen, es stehen unzählige wunderbare Kletterpflanzen (auch Weinpflanzen genannt) zur Auswahl. Einige der häufigsten Kletterblumen sind: Winde, Clematis, Bougainvillea, Jasmin, Kletterrosen, Honig saugen und Erbsen. Bei Gemüse gibt es Bohnen, Gurken, Erbsen, Gurken und sogar Kürbis und Kürbisse in Rebsorten, die mit Spalieren versehen werden können. Eine detaillierte Liste der Klettergitterpflanzen finden Sie hier.

 

Erbsen sind eines der besten Gemüsesorten für die vertikale Gartenarbeit

Vertikaler Container Pflanzen (Nichtkletterer)

Nur weil Sie kein großes Gartengrundstück mit viel Platz für den Anbau von Weinpflanzen haben, heißt das nicht, dass Sie nicht vertikal wachsen können. Es gibt heutzutage Tonnen wundervoller nicht kletternder vertikaler Gartenpflanzen auf dem Markt.

Wenn wir unsere Anbaufläche durch vertikale Behälter wie Wandtaschen, Bilderrahmen oder Turmgärten erweitern, sind unsere Möglichkeiten, welche Pflanzen Sie in einem vertikalen Garten anbauen können, praktisch unbegrenzt. Viele Pflanzen, die traditionell in Gärten wachsen, sind auch in kleineren Größen erhältlich, die speziell für den Anbau in Töpfen gezüchtet wurden.

Verwenden Sie kleine Pflanzen, um in einem vertikalen Garten zu wachsen

 

Beispiele für nicht kletternde Pflanzen Viele Klettergemüse wie Bohnen, Tomaten, Gurken, Erbsen und Kürbis sind in Buschform erhältlich und eignen sich perfekt für den Anbau in Behältern. Nicht kletternde Pflanzen wie Salat, Paprika, Auberginen, Kräuter, Erdbeeren und sogar Wurzelfrüchte können auch in vertikalen Gartentöpfen angebaut werden! Blumen… nun, es gibt so viele Möglichkeiten, dass ich nicht versuchen werde, sie alle hier zu nennen. Aber einige meiner Lieblingsblumen ohne Klettern sind Ringelblumen, Stiefmütterchen, Celosia, Moosrose, Begonien, Orchideen, Petunien, Impatiens und Zwergzinnien, um nur einige zu nennen. Sukkulenten sind eine weitere wunderbare (und sehr beliebte) vertikale Gartenpflanze. Da sie nicht viel Wasser benötigen, eignen sie sich perfekt zum Erstellen von lebenden Wänden, Bilderrahmen und anderen flachen Pflanzgefäßen.

 

Salatgrün ist eine gute Pflanze für vertikale Gärten

Andere Dinge zu beachten

Ein Wort der Vorsicht bei der Auswahl, was in vertikalen Gartencontainern angebaut werden soll: Nur weil eine Pflanze kein Kletterer ist, heißt das nicht, dass sie nicht für vertikales Wachstum geeignet ist. Beispielsweise sind Vollversionen von nicht kletternden Pflanzen wie Grünkohl, Zinnien, Brokkoli, Kohl, Sonnenblumen und Mais nicht für den Anbau in vertikalen Behältern geeignet. Wenn Sie also nicht kletternde vertikale Gartenpflanzen kaufen, wählen Sie unbedingt Pflanzen, die der Größe Ihrer Behälter angemessen sind. Auf diese Weise wachsen die Pflanzen nicht aus vertikalen Behältergarten heraus oder überwältigen ihn.

Sukkulenten sind ideale Pflanzen für vertikale Gärten

Die Auswahl vertikaler Gartenpflanzen muss nicht stressig sein, es sollte eine Menge Spaß machen! Nachdem Sie nun verstanden haben, welche Pflanzen auf einem Spalier wachsen und welche Pflanzen für vertikale Gartenpflanzgefäße verwendet werden sollen, ist es einfach, immer die perfekte Wahl zu treffen.

Wenn Sie alles darüber erfahren möchten, wie Sie Ihre Pflanzen vertikal anbauen können, mein neues Buch Vertikales Gemüse ist perfekt für Sie! Es zeigt Ihnen, wie Sie Lebensmittel vertikal anbauen, und enthält die vollständigen Schritt-für-Schritt-Pläne für fast zwei Dutzend Projekte, die Sie erstellen können. Bestellen Sie noch heute Ihr Exemplar! Erfahren Sie hier mehr über mein neues Buch über vertikales Gemüse. Verwandte Produkte

Mehr über vertikale Gartenarbeit

Die erstaunlichen Vorteile der vertikalen Gartenarbeit Tipps zur vertikalen Gartenpflege und -pflege Bauen eines vertikalen Gartens: DIY-Tipps für Anfänger Auswahl der Materialien für die vertikale Gartenarbeit 15 Fabulous Vertical Ideas & Designs Teilen Sie Ihre bevorzugten Arten von vertikalen Gartenpflanzen im Kommentarbereich unten mit!