Spannende Pläne

Spannende Pläne

Spannende Pläne thumbnail

Ich weiß, dass ich dir vor langer Zeit versprochen habe, dass ich meine aufregenden Pläne enthüllen würde demnächst. Und ich habe entschieden, dass heute der Tag sein wird.

Die Neuigkeit passt eigentlich in unsere Serie, denn der Sinn bei der Gestaltung eines Zuhauses besteht darin, Ihr Zuhause zu einem emotional warmen und befriedigenden Ort zu machen. Und diese aufregenden Neuigkeiten werden definitiv zu diesem Gefühl in meinem eigenen Zuhause beitragen!

Als wir vor vier Jahren zum ersten Mal in unser einzogen, waren unsere Töchter 12 und 15 Jahre alt. Unser Sohn war gerade 3. On Der dritte Stock unseres Hauses ist ein großer Bonusraum (Dachdecken im Dachgeschoss), der in zwei andere verbundene, aber kleinere Räume und dann ein Badezimmer führt. Das Badezimmer im Stil der 1970er Jahre (ja, in einem Haus aus den 1930er Jahren immer unglücklich) ist sehr seltsam bergab, offensichtlich von einem betrunkenen Bauunternehmer gebaut! Aber das ist eine andere Geschichte! Wie auch immer, es ist insgesamt ein ziemlich großer Raum mit all diesen Räumen, die von einem zum anderen fließen.

Wir haben uns entschieden, das gesamte Obergeschoss den Mädchen zu widmen, von denen eines ein Schlafzimmer hat dort oben und der andere große Bereich war ein Treffpunkt für TV, Computer und Videospiele, wenn Freunde vorbeikamen. Es war wunderbar für sie, Ort zu haben, an dem sie entkommen und mit Freunden zusammen sein können.

Unser Schlafzimmer befindet sich im Erdgeschoss, im selben Flur wie meine andere Tochter und mein Sohn. Das Zimmer ist charmant, aber klein. Es ist der Mittelpunkt des Hauses, damit wir alle im Auge behalten können. Aber es lässt mich und meinen Mann in kleine Schränke gepfercht zurück, mein Büro befindet sich im Obergeschoss und ich habe kein wirkliches Gefühl, einen Rückzugsort vom geschäftigen Haushalt zu haben. Meine persönlichen Dinge sind überall im verstreut, wo immer ich sie unterbringen kann. Ich habe angefangen, mich ein wenig desorganisiert und überhaupt nicht friedlich zu fühlen.

Nun, nachdem ich in meiner Serie hier über die Verwendung von allem nachgedacht habe Ihrer Sinne, um Ihr Zuhause zu schaffen, ist mir eingefallen, dass die Zeit für mich gekommen ist, umzuziehen. Nicht in ein anderes umziehen, sondern das als Mastersuite übernehmen . Hip Hip Horray!

Auf Mastersuiten in kleineren Häusern habe ich gerne verzichtet, damit Kinder mehr Platz zum Spielen haben. Und ich habe es hier im großen wieder getan. Aber nach 19 Jahren als Mama bin ich bereit für eine echte Mastersuite! Ich kann wirklich den Wert darin sehen und das wird sich wiederum positiv auf die Kinder auswirken. Auch wenn sie einen Treffpunkt verlieren, ist das Haus groß genug, dass sie woanders hängen können! Und meine Tochter im College-Alter hat zugestimmt, mit mir das Zimmer zu wechseln, damit wir alle bereit sind.

Ich werde ein großes Zimmer mit viel Platz haben! Es hat viele lustige Winkel zur Decke, wie auf dem Foto oben. Der mittelgroße Raum, der verbindet, wird mein ach-so-charmantes Büro ( zumindest hoffe ich, dass es so kommt!), platz für regale, lager und alles was ich zur hand haben muss.

Der restliche Bereich, der zum Büro etwas offen ist Bereich, wird ein begehbarer Kleiderschrank im Boutique-Stil sein! Es hat wundervolle bemalte Holzwände, also werde ich mit Kronleuchtern und Spiegeln funkeln und offene Regale für Pullover und Schuhe, Stangen für Kleidung …. Ich werde im Schrankhimmel sein! Irgendwann werden wir das Badezimmer ebener und charmanter gestalten. Im Moment funktioniert alles gut.

Denk dran, Ich habe kein Budget für diese Dinge. Alles, was ich tue, wird das verwenden, was ich bereits habe oder in einem Secondhand-Laden oder anderen kostengünstigen Lösung finden kann.

Ich glaube, ich fügt eine Kamineinfassung und mit Kerzen füllen. Ich werde anfangen müssen, meine Augen offen zu halten, um eine kostengünstige Umgebung zu finden, die ich verwenden könnte. Meine Decken sind spitz, aber kein Holz. Vielleicht würde hier und da ein paar Zierarbeiten cool aussehen. Und Ich könnte sogar ein Zweiersofa ins Zimmer stellen! Ich hatte noch nie Platz für zusätzliche Möbel, aber es sieht auf jeden Fall charmant aus, also könnte ich es versuchen! Ich habe kein Himmelbett, aber mit der schrägen Decke könnte ich ein paar Bettvorhänge aufhängen, für Drama!

Mein Boutique-Schrank könnte so aussehen , mit Kleiderständer und ohne Bett. Und vielleicht ein dunkler Holztisch in der Mitte, um ihm etwas Gewicht zu verleihen. Mein braucht einen Kontrast zwischen dunkel und hell oder es sieht für so ein solides Haus zu flauschig aus:

Ich habe noch kein Foto von meinem Traumbüro/Arbeitsplatz. Wenn ich einige Optionen gefunden habe, lasse ich es Sie wissen. Zeigen Sie mich in die Richtung, wenn Sie tolle gesehen haben! Ich habe Kim in Daisy Cottages Büro gesehen, sehr süß – schau mal nach, wenn du nicht da warst. Ich glaube, es war im Post von gestern. Ich muss nur herausfinden, was für mein funktioniert. So, da hast du es!

Meine große Neuigkeit! Ich kann es kaum erwarten, loszulegen!

Fotos: Cottage Living Design Assistant

Dieser Beitrag hatte Formatierungsprobleme, also verzeiht mir, wenn etwas schief aussieht!