Vermeiden Sie Spitzenlastgebühren

Es ist keine Überraschung, dass sich die meisten Hausbesitzer nicht auf ihre monatliche Stromrechnung freuen. Extreme Wetteränderungen können sich stark auf die endgültige Gesamtsumme auswirken, und obwohl Hausbesitzer Schwankungen erwartet haben, erkennen sie möglicherweise nicht, dass Stromkosten mehr sind, als man denkt.

Spitzenlastgebühren spielen eine Rolle wichtige Rolle bei der Bestimmung Ihrer gesamten Stromrechnung. Um es klar auszudrücken: Spitzenpreisgebühren sind Gebühren, die Stromkunden in Zeiten hoher Nachfrage zahlen. Typischerweise treten diese Zeiten mit hoher Nachfrage tagsüber auf, wenn Familien zu Hause am aktivsten sind, egal ob sie das Abendessen kochen, Geschirr spülen oder andere Elektrogeräte verwenden, wenn sie sich für den Abend niederlassen. Aus diesem Grund merken Familien oft nicht, dass ihre täglichen Aktivitäten zu Hause dazu führen, dass zusätzliche Stromgebühren anfallen. Glücklicherweise gibt es Schritte, die Hausbesitzer unternehmen können, um diese Gebühren zu vermeiden. Und obwohl Geld sparen definitiv ein Plus ist, gibt es zusätzliche Gründe, warum Hausbesitzer den Verbrauch während der Stoßzeiten reduzieren .

In Gebieten wie Kalifornien, in denen hohe Temperaturen herrschen und die Gefahr von Waldbränden bestehen, müssen Hausbesitzer dies tun um zu vermeiden, dass während dieser Spitzenzeiten vom Netz gezogen wird, um die Belastung des Netzes zu verringern. Andernfalls kann es zu Stromausfällen der öffentlichen Sicherheit von Versorgungsunternehmen wie PG & E kommen, die versuchen, die Last zu verwalten. Während Sie sich Sorgen machen, können Hausbesitzer ihren Teil dazu beitragen, das Netz auf verschiedene Weise zu entlasten.

Schalten Sie das Gerät aus und ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose )

Wenn es um geht, ist es eine gute Idee, alles abzuziehen, was Sie nicht verwenden, aber das ist besonders nützlich, wenn Sie über Spitzenlastgebühren sprechen. Das proaktive Ausschalten oder Herausziehen von Geräten und elektronischen Geräten, die Strom aus dem Stromnetz beziehen, wie Computer, Fernseher, Stereoanlagen und sogar Kaffeemaschinen, zahlt sich auf lange Sicht aus.

Kühlen Sie Ihr Zuhause vor

Die frühen Morgenstunden sind oft der kühlste Teil des Tages. Als solche bieten sie eine großartige Gelegenheit, Ihr Zuhause vollständig abzukühlen, bevor sich wärmere Temperaturen einschleichen. Dies kann dazu führen, dass Ihre Klimaanlage im ersten Teil des Tages eine Pause einlegt und weniger Strom benötigt, um eine angenehme Temperatur aufrechtzuerhalten.

Geräte nach Stunden laufen lassen

Eine der Zeiten, um sich um diese Bedürfnisse zu kümmern erfordern mehr Energieverbrauch ist nach dem Ende der Stoßzeiten für den Tag. Während die Zeiten je nach Versorger variieren, ist dies häufig nachts der Fall. Beispielsweise enden die Spitzenlastzeiten von PG & E an Wochentagen um 20:00 Uhr. In den meisten Fällen ist dies normalerweise der Fall, wenn die Nachfrage am niedrigsten ist. Eine Neuorganisation der Prioritäten, damit Sie den Geschirrspüler nachts betreiben oder eine Ladung Wäsche starten können, kostet viel weniger.

Wechseln Sie zu Solar

Von allen oben genannten Vorschlägen ist Solarenergie eine der umfassendsten Lösungen, um Spitzenlastgebühren zu vermeiden und das Netz zu entlasten. Ein Sonnensystem erzeugt nicht nur Strom an den heißesten Tagen des Tages, sondern kann auch in Spitzenzeiten Strom liefern.

Sonnen -Energieberater bieten Online-Konsultationen an und durchlaufen eine Reihe von Fragen, um die richtige Lösung für den Energiebedarf eines Hausbesitzers zu finden. Wenn all diese Energie gut genutzt wird, können die Stromkosten so gut wie nichts sein. Einige Hausbesitzer von Sonnen Energie prahlen sogar damit, von Monat zu Monat eine Stromrechnung mit Guthaben zu erhalten.

Viele Hausbesitzer von Sonnen Energie haben ihrem System auch eine Solarbatterie hinzugefügt, um den Energieverbrauch zu senken . SunVault ™, eine Speicherlösung von Sonnen Energie, Hausbesitzern die Möglichkeit, ihre gespeicherte Energie zu nutzen, wenn die Spitzenlaststunden erreicht sind. Es dient auch als großartiger Backup-Plan bei Stromausfällen oder PG & E Public Power Safety Shutoffs.

Obwohl es verschiedene Maßnahmen gibt, die Sie ergreifen können, um Spitzenladungen zu reduzieren, ist es wichtig, Solar auf Ihrer Seite zu haben kinderleichtester Plan. Solarenergie ist einfach und kann eine Online-Beratung bequem und bequem von zu Hause aus durchgeführt werden. Füllen Sie einfach das Formular hier aus, um loszulegen.

Verwandte Beiträge

Generatoren vs. Solarbatterien: Welches ist das bessere Backup?

Sprengen Sie Ihre Klimaanlage den ganzen Sommer über mit Solarenergie

5 Möglichkeiten, im Sommer Energie zu sparen

 

Schreibe einen Kommentar

  • Beiträge: 1.737 Beiträge
  • Seiten: 5 Seiten
  • Kategorien: 28
  • Tags: 289