Das Dufthaus – Teilnahme erforderlich!

Das Dufthaus – Teilnahme erforderlich!

Das Dufthaus – Teilnahme erforderlich! thumbnail

Kastanien, die auf offenem Feuer geröstet werden. Jack Frost knabbert an deiner Nase…

Der Duft der Feiertage ist definitiv hier in der Luft! Dekorationen kommen heraus, Kerzen brennen und Gedanken kehren zurück ins Haus! Für diejenigen unter Ihnen, die sich fragen oder vergessen haben, warum ich bereits zu Weihnachten dekoriere (keine Sorge, Winston fragt sich dasselbe!): Es ist für ein Magazin, das diesen Herbst mit unserer Zeitung herauskommt. Ich wurde gebeten, für die Weihnachtsdekoration beizutragen und dabei zu verwenden, die Sie bereits in Zuhause haben. Deshalb siehst du mich also in all dem Urlaubsgetümmel verheddert! Ansonsten würde ich mich jetzt strikt an Kürbisse halten.

Ich liebe den Herbst. Allein der Gedanke an süß duftende Zedernstämme, die im Kamin brennen und Kürbisbrot im Ofen backen, weckt bei mir warme, schöne Erinnerungen. Ist der Geruchssinn nicht stark?

Als ich letztes Jahr in Venedig war, wurde ich gewarnt, dass es wirklich übel riecht! Ich fragte mich, wie eine so schöne Stadt schlecht riechen konnte. Nun, es stellt sich heraus, dass es überhaupt nicht schlecht riecht! Es riecht nach Meer! Das gehört zum Ambiente des ganzen Erlebnisses! Ich dachte, es sei die faszinierendste Stadt, in der ich je gewesen bin, und ich nahm alles mit meinen Sinnen auf. Der Klang des Gondoliere, der die Kanäle singt, das Wasser, das an Häusern und Docks plätschert, der Geruch von Meer und Fisch, die Schönheit der alten Gebäude, die auf dem Wasser gebaut wurden, die Texturen von Glas und Stein und Kunstwerken überall … magisch ! Ohne seinen Duft hätte man bei der ganzen Erfahrung definitiv etwas verpasst.

Ich selbst genieße es, mein Signature-Parfum zu haben, etwas, das ich die ganze Zeit trage und das die Leute als „ich“ erkennen. Ich habe tatsächlich zwei Signaturdüfte, die ich seit Jahren trage. Nennen Sie mich vorhersehbar und langweilig, aber ich finde es sehr romantisch! Etwas daran, mich selbst zu kennen und was ich mag, gibt mir ein Gefühl von Selbstvertrauen. Ich weiß, welche Düfte ich den ganzen Tag riechen möchte und woran sich mein Mann gerne kuschelt, also kann ich diese Entscheidung von meiner Liste streichen und zu anderen Dingen übergehen! Ich trage die meiste Zeit Chanel Coco und ich habe auch Jessica McClintock. Sie sind einfach ICH. Ich mag andere „Ich“-Düfte finden und hin und wieder experimentieren, aber ich habe wirklich keine Notwendigkeit, etwas zu ändern, das für mich funktioniert. Normalerweise trage ich Jessica im Frühling und Sommer und Coco im Herbst und Winter.

Ich denke, unsere Häuser können auch charakteristische Düfte haben. Düfte, die man gerne mit dem Wohnen bei uns verbindet. Katzenstreu sollte nicht dazu gehören. Windeleimer ist ein anderer nein nein! Geben Sie Zuhause charakteristische Düfte, die sich mit den Jahreszeiten ändern, und verleihen Sie Ihrem Zuhause eine Persönlichkeit, die Möbel allein nicht erreichen können.

Für diejenigen unter Ihnen, die empfindlich auf Gerüche reagieren, finden Sie natürliche Wege, Ihr Zuhause zu duften! sauber zu halten ist ein Anfang. Staub und Schimmel stinken nicht nur, sondern machen krank. Frische Bettwäsche erfrischt immer ein Zuhause. Leckeres duftendes Brot backen. Kochende Orangenschale, gemahlener Zimt, Vanille, Ingwer und Nelken. Lavendel und Kräuter, die in Ihrer Küche eingetopft werden, werden lecker riechen. Sogar eine Schüssel voller Zitronen kann göttlich riechen und Sie sich zumindest vorstellen, dass Ihr Zuhause zitronenfrisch ist!

Finden Sie Ihre charakteristischen Düfte und schaffen Sie Erinnerungen, die diese Düfte ausgelöst werden. Sie können sie mit den Jahreszeiten ändern und Spaß mit ihnen haben. Backen Sie am Freitagabend Brownies und am Sonntagnachmittag Bananenbrot. Machen Sie heißes Wassail im November. Die Kombination von Traditionen mit Düften ist ein sicherer Weg, um wundervolle, lebendige Erinnerungen für die Zukunft zu schaffen.

Ich möchte wirklich von Ihnen allen im ganzen Land und auf der ganzen Welt hören! Was sind deine Lieblingsdüfte? Haben Sie Kerzen, die einfach das Beste für einen lang anhaltenden und angenehmen Duft sind? Was ist mit den Geruchsempfindlichen unter Ihnen, haben Sie Ideen, um Ihr Zuhause frei von Gerüchen zu halten und trotzdem frisch und sauber zu riechen? Welche Waschseifen, Handseifen, Haushaltsreiniger, Feuerholz, Pflanzen und andere gut riechende empfehlen Sie? Danke fürs Mitmachen! Schauen Sie unbedingt wieder vorbei, um die Empfehlungen zu sehen!